Die Stadt der Päpste ist reich an Sehenswürdigkeiten. Der große Papstpalast am Place du Palais ist eine der Bekanntesten. Hier residierten im 14. Jahrhundert mehrere Päpste, im Anschluß daran noch für eine gewisse Zeit Gegenpäpste. Auch wenn der Pontifex heute lange wieder in Rom seinen Sitz hat, kann man in Avignon noch die Relikte dieser Zeit bewundern.

Seit 1947 findet jährlich im Juli das Festival von Avignon (Festival d'Avignon) statt, mit zahlreichen Theater, Tanz- und Gesangsvorführungen. Neben den „In"-Aufführungen, die von öffentlichen Einrichtungen gefördert werden, gibt es auch hunderte von „Off"-Aufführungen, in denen private Theatergruppen ihre Künste zeigen. Während des Festivals herrscht ein reges Treiben in den Straßen, wobei die Rue des Terniers, der Place d'Horloge und der Place am Palais des Papes besonders sehenswert sind.

Die Rhône bildet bei Avignon die Grenze zum Département Gard. Gegenüber am rechten Ufer der Rhône befindet sich die Stadt Villeneuve-lès-Avignon.

Entdecken alle AdressenGay Museum Avignon & Vaucluse

2 Mitglieder gefunden

Partenaire
Votre bannière ici ?