Gay Sejour ist das Nachschlagewerk für Reisen für Schwule und Lesben: Hotel, Gästehaus, Ferienhaus, schwulenfreundliches Restaurant, schwule Bar, schwule Sauna, schwuler Strand. Mit Gay Sejour finden Sie die besten Adressen für Schwule in Österreich, um Ihre Reise und Ihre Ausflüge zu organisieren. Dank des Netzwerks und der von Gay Sejour geschaffenen Verbindung können wir unseren Gästen die Zuverlässigkeit, die Qualität, die Authentizität und die schwulen- und schwulenfreundliche Freundlichkeit unseres Empfangs und unserer Programme in Österreich garantieren.

Als vorwiegend von den Alpen beherrschtes Land gibt es in Österreich zahlreiche Möglichkeiten, den alpinen Skisport auszuüben. Insbesondere die Bundesländer Vorarlberg, Tirol und Salzburg bieten in beinahe jedem Alpental ein oder mehrere Skigebiete, die mit zahlreichen Aufstiegshilfen (Seilbahnen, Sessellifte, Schlepplifte) ausgestattet sind. Die großen Skiarenen in den österreichischen Alpen verfügen über 50 oder mehr verschiedene Liftanlagen und manchmal über 100 km präparierte Skiabfahrten. Aber auch in den östlichen Bundesländern gibt es viele Skigebiete, die häufig auch mit anderen Wintersportmöglichkeiten kombiniert, zum Beispiel mit Langlaufloipen, Rodelbahnen oder Thermalbädern. Zusätzlich gibt es in Österreich einige Gletscherskigebiete, die im wesentlichen unabhängig von der Schneelage ganzjährige Wintersportmöglichkeiten bieten. Siehe auch: Skigebiete in Österreich

Sommertourismus [Bearbeiten]Die Berge spielen für Aktivurlauber sowohl im Winter als auch im Sommer für Bergwanderungen und Bergsteigen, eine bedeutende Rolle. Die höchsten Berge in Österreich sind Dreitausender und befinden sich in den Ostalpen. Mit 3.798 m ist der Großglockner der höchste Berg. Siehe auch: Liste der Seen in Österreich, Liste der höchsten Berge Österreichs

Das Wiener Riesenrad bei NachtDer Städtetourismus in Österreich umfasst vor allem Wien und die acht Landeshauptstädte. Mehr als die Hälfte dieses Tourismuszweiges entfällt auf Wien, weitere stark von ausländischen Gästgen frequentierte Städte sind Salzburg und Innsbruck. Es folgen Linz, Graz und Klagenfurt, gefolgt von den kleineren Städten Bregenz, St. Pölten und Eisenstadt.

Gäste halten sich in den Städten meist wesentlich kürzer auf als in ländlichen Tourismusorten, geben aber pro Tag im Durchschnitt deutlich mehr aus als andere Österreich-Besucher. Die Besuchszwecke reichen vom Verwandten- bzw. Bekanntenbesuch und vom Erlebnis- und Kulturtourismus in der Freizeit bis zur vom Dienstgeber bezahlten Teilnahme an Kongressen, Messen und Firmentagungen. In den meistfrequentierten Städten fällt der Anteil der per Flugzeug anreisenden Gäste wesentlich größer aus als in Gesamtösterreich; auch der Nationenmix gestaltet sich vielfältiger.

Entdeckenalle Adressen Osterreich

1 Mitglieder gefunden

Partenaire
Votre bannière ici ?

© DOM-DOM SAS 2019 - Dixi