Die Niederlande sind ein dichtbevölkertes Land mit Städten, wie der Hauptstadt Amsterdam mit seinem Rijksmuseum, zahlreichen Grachten, dem Schloss, vielen Einkaufsmöglichkeiten, Märkten und gemütlichen Kneipen. Eine andere große Stadt ist der Regierungssitz Den Haag mit seiner früher einmal eleganten Innenstadt. Die vielen etwas kleineren Städte wie Delft, Leiden, Haarlem, Hoorn, Alkmaar, Deventer, Dordrecht, Groningen und Utrecht waren alle ehemals reiche Handelsstädte. Aber auch die nach dem Zweiten Weltkrieg völlig neu aufgebaute Großstadt Rotterdam und das südlich anmutende Maastricht sind einen Besuch wert.

Die Niederlande sind ein dichtbevölkertes Land mit Städten, wie der Hauptstadt Amsterdam mit seinem Rijksmuseum, zahlreichen Grachten, dem Schloss, vielen Einkaufsmöglichkeiten, Märkten und gemütlichen Kneipen. Eine andere große Stadt ist der Regierungssitz Den Haag mit seiner früher einmal eleganten Innenstadt. Die vielen etwas kleineren Städte wie Delft, Leiden, Haarlem, Hoorn, Alkmaar, Deventer, Dordrecht, Groningen und Utrecht waren alle ehemals reiche Handelsstädte. Aber auch die nach dem Zweiten Weltkrieg völlig neu aufgebaute Großstadt Rotterdam und das südlich anmutende Maastricht sind einen Besuch wert.

Die Niederlande besitzen eine lange Küste mit schönen Sandstränden an der Nordsee, das Ijsselmeer und das Veluwemeer - hervorragende Segelgebiete mit schönen kleinen typisch niederländischen Städten wie Elburg, Julianadorp oder Harderwijk. Die Provinz Friesland, mit eigenen Traditionen und einer eigenen Sprache, hat dem Wassersportler viele Seen und dem Kulturliebhaber malerische Kleinstädte zu bieten.

Die Niederlande sind ideal zum Fahrradfahren, Segeln oder Eislaufen (im Winter). Das flache Land ist von Kanälen durchzogen, man findet Windmühlen, kleine Dörfer, Flüsse wie den Rhein oder die IJssel, Maas oder Schelde. Auf ca. 8000 km Wasserwegen kann das Land auch mit einem Motorboot befahren werden, dafür gibt es unzählige Charterbetriebe.

Die niederländische Küche ist im Allgemeinen einfach und deftig. Besucher sollten echte niederländische Pfannkuchen ("pannenkoeken") probieren, entweder mit Fleisch, holländischem Käse oder mit Sirup ("stroop"), dazu niederländisches Bier wie "Grolsch" und "Heineken". Restaurants gibt es in Hülle und Fülle, von vornehm und luxuriös über chinesisch-indisch (Indonesien war ja mal eine Kolonie der Niederlande) bis zum Schnell-Imbiss (snackbar).

Entdeckenalle Adressen Die Niederlande

3 Mitglieder gefunden



Partenaire
Votre bannière ici ?

© DOM-DOM SAS 2019